Echtes Marathon Wochenende fürs Team Biathlon.

Am Freitag waren 8 Kinder und Jugendliche mit den Trainern in Sachrang und feilten fast 3 Stunden an ihrer Skatingtechnik.

Am nächsten Tag gingen dann 7 Athleten bei der Bioteaque Langlauf – Tournee des SV Vachendorf an den Start.
Der WK fand in der Chiemgau-Arena auf einer 1,75 Km Runde statt, die altersentsprechend
1 – 4 x gelaufen werden musste.
Die Strecke war bestens präpariert. Mehr als 300 Läufer gingen an den Start. Es wurde in 15 Sek. Abständen gestartet.
Bei der anschließenden Siegerehrung schafften es sogar 2 von den „Nobodys“ aus Haag aufs Treppchen.
„Speed“ – Maxi Mayerhofer ließ sämtliche Kaderläufer überraschend hinter sich, die alle sprachlos neben ihm auf dem Stockerl standen.
Lea Zerrer musste sich nur der starken Sophia Patz vom SC Hammer geschlagen geben und wurde zweite.
Quirin Stangassinger wurde in einem starken Feld 5ter,
kurz hinter ihm Nici Kreischer 9ter.

Johanna und Ludwig Mayerhofer sowie Leonard Huber kamen in einem großen Teilnehmerfeld allesamt auf mittlere Plätze.

Zu guter Letzt folgte dann am Sonntag ein echter Skimarathon.
Nici, Quirin, Max, Lea und alle Trainer gingen auf die Strecke der Chiemgau – Team – Trophy.
Hierbei ging es nur um Spaß und Genuss. Gelaufen wurde zwischen Reit im Winkel und Seegatterl. Nach ca. 3 Stunden und über 40 km in den Beinen kamen alle hochzufrieden und kulinarisch gestärkt wieder ins Ziel.
Was für ein Wochenende!

HZ

Weitere Fotos: hier!