3-Tage Pässe-Tour

Die 3-Tage-Pässe-Tour der Radlabteilung ist leider auch schon wieder Geschichte.

Dabei  waren uns 11 Radlern mal wieder Wetterglück, viele schöne  Eindrücke und auf 300 km und knapp 9000 Höhenmetern eine Fahrt ohne Pannen vergönnt.

Zum Start am Freitag gleich das erste Highlight mit der 25 km langen Auffahrt aufs Stilfserjoch (ca. 2800 m.ü.NN), um dann fast genauso weit nach Bormio abzufahren. Nachmittags dann weiter über den Passo del Foscano nach Livigno.

Am Samstag dann auf noch regennasser Straße über den Passo Forcola rüber in die Schweiz, rauf auf den Bernina , runter zum Inn, rauf auf den Albula-Pass, dann eine traumhafte Abfahrt, rauf nach Davos und als Tagesfinale der Flüela-Pass mit Ziel Susch. Sonntag Morgen dann der Ofenpass. Und nach der Mittagspause im Val Müstair bezwingen wir über den Umbrailpass das Stilfser Joch von der Rückseite ein zweites mal. Auf der Abfahrt vom Stilfserjoch geniesen wir nochmal die traumhaften Blicke auf den Ortler und machen noch einen Stop im Hotel Madatsch /Trafoi. Hier hat der Skiclub schon mehrere male sein Winter-Trainingslagern ausgerichtet. Senior-Hotelier Sepp Angerer, selbst ein geborener Haager, lässt schöne Grüße ausrichten.

Gruß Helge Huber

Impressionen von der Tour: hier!