SC Haag 24Hour Staffel-Event

In 24 Stunden von Haag zum Wilden Kaiser und wieder zurück war das Ziel. Gesagt und Getan!

Begeistert von der spontanen Idee begann das SC Haag Mountain Active Team mit den Planungen und Vorbereitungen für das Vereins-Mega-Spektakel. Mit acht verschiedenen Etappen und Sportarten von jeweils drei Stunden sollte der Plan innerhalb von 24 Stunden Haag – Wilder Kaiser – Haag realisierbar sein.

Da bietet sich natürlich direkt das Wochenende der Sommersonnwende  an, um bei möglichst viel Tageslicht das Event durchzuführen.

Der Start mit Staffelstabübergabe an das erste Radfahrerteam erfolgte dann am Samstag, den 23. Juni um Punkt 0:00 Uhr zu den Mitternachtsschlägen der Schlossturmuhr am Marktplatz in Haag. Bei absoluter Dunkelheit radelten diese dann am Inn entlang bis Kufstein, um dort im Wahrzeichen der Burg den Staffelstab an die Mountainbiker zu überreichen. Jetzt hieß es auf Pfaden und bei kräftigen Höhenmetergewinn die Wochenbrunner Alm zu erreichen.

Dort wartete bereits das motivierte Speedhiking-Team, um über das Ellmauer Tor und den Gipfel der Hinter Goinger Halt mit 2194 Metern der Höchste Punkt der Runde in leichter Kletterei durch die Steinere Rinne zur Griesner Alm abzusteigen. Hier kamen die Haager Bergläufer zum Einsatz. Ziel war hier über den Stripsenkopf und den Zahmen Kaiser mit sehr vielen Höhenmetern bis zum Walchsee dem nächsten Etappenziel zu laufen.

Mit großer Erwartung wurden zur Halbzeit des Events die einlaufenden  Bergläufer mit alkoholfreien, isotonischen Bioweißbier und Müsliriegel begrüßt, bevor wieder die Mountainbiker den Staffelstab übernahmen. Die Devise lautete über die Chiemgauer Berge nach Bergen zum Chiemsee. Und hier waren die Windverhältnisse mehr als Perfekt, den die Idee war es mit einem Tandem-Surfbrett den Chiemsee zu durchqueren mit Etappenziel Seebruck. Am Steg und direkt vom Surfbrett aus wurde der Staffelstab an unsere Haager Biathlongruppe in die Hände gegeben. Mit dem Stab im Gepäck und den Skirollern an den Füßen flitzen unsere Biathleten in den Abend hinein bis nach Gars am Inn. Mit der letzten Übergabe an die Langstreckenläufer des Mountain Active Team führte diese am Inn entlang zum Stampflberg über die Wettkampfstrecke bei einsetzender Dunkelheit zurück nach Haag.

Die 20 teilnehmenden Sportler ließen bei der anschließenden Grill- und Sonnwendfeier, sozusagen der neunten Etappe das 24Hour Staffel-Event des SC Haag, den Tag ausklingen.

Das Resümee bei nur kleineren Blessuren an Mensch und Material wünschen sich allen Beteiligten eine Wiederholung im nächsten Jahr.

Gratulation an alle Beteiligten vom ganzen SC Haag Mountain Active Team

Alle Fotos: hier!